Zurück Interdisziplinäres Forum »Jüdische Geschichte und Kultur in der Frühen Neuzeit und im Übergang zur Moderne«
zurück

Bericht über die 3. Arbeitstagung, 13.–15. März 2002

weiter

Aktuell

Tagung 2019

Tagung 2018

Tagung 2017

Tagung 2016

Tagung 2015

Tagung 2014

Tagung 2013

Tagung 2012

Tagung 2011

Tagung 2010

Tagung 2009

Tagung 2008

Tagung 2007

Tagung 2006

Tagung 2005

Tagung 2004

Tagung 2003

Tagung 2002
( 1 ) ( 2 ) ( 3 )

Tagung 2001

Tagung 2000

Publikationen

Kontakt

I: Blicke auf Mittelalter und Frühe Neuzeit: Mythen, Kunst und Politik (Moderation: Rotraud Ries)

Donnerstag, 14. März, 9:00–12:00 Uhr

Christine MAGIN: »Waffenrecht« und »Waffenverbot« für Juden im Mittelalter – zu einem Mythos der Forschungsgeschichte. [Abstract]

Stephen BURNETT: Christian Hebrew Scholarship in the Reformation Era [Abstract]

Stephan LAUX: Des Fürsten Kammerknechte? Das Judengeleit als Gegenstand von Herrschaftskonflikten im Ständestaat (1650–1750) [Abstract]

Michael STUDEMUND-HALÉVY: Von Ost nach West. Sefardische Juden aus dem Osmanischen Reich in Berlin und Hamburg im 19. und 20. Jahrhundert [hierzu ist leider kein Kurztext eingegangen]

weiter . . .